Im Bereich der katholischen Theologie werden eine Vielzahl von Veranstaltungen und Tagungen durchgeführt. Dazu bieten wir Ihnen an dieser Stelle eine Datenbank, die laufend direkt von den Institutionen der Katholischen Theologie ergänzt wird.

Sie haben in dieser Datenbank die Möglichkeit der Volltextsuche.

  


Visions for climate – eine Ringvorlesung über den Klimawandel
Veranstaltungsdatum:
24.10.2022 - 6.2.2023

Ort:
Mainz

Veranstalter:
Uni Mainz

Veranstaltungslink

Call for papers:
Kurzdarstellung:

Unter dem Titel "Visions for Climate" haben sich Dozierende zahlreicher Fächer, Fachbereiche und Hochschulen an der JGU zu einer Ringvorlesung zusammengeschlossen, die sich mit den aktuellen Herausforderungen und Fragen rund um die klimatischen Veränderungen auf unserem Planeten befassen soll. An ganz konkreten Beispielen soll eine Beschäftigung mit positiven Zukunftsvisionen einer klimagerechten Welt und den dafür notwendigen Schritten erfolgen.

Die Ringvorlesung ist interdisziplinär aufgebaut und findet im Wintersemester 2022/23 statt. Ein Teil der Vorlesung wird sich explizit mit der theologischen Perspektive auf Frieden, Gerechtigkeit und starke Insitutionen beschäftigen.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Eine Teilnahme von Personen, die nicht an der JGU eingeschrieben sind, ist möglich. Nähere Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

Referenten:
Referent*innen laut Liste
Tagung zu: "Raum und Raumvorstellungen bei Paulus"
Veranstaltungsdatum:
22. - 24.3.2023

Ort:
Mainz

Veranstalter:
Prof. Dr. Esther Kobel (Evangelisch-Theologische Fakultät Mainz) und Prof. Dr. Konrad Huber (Katholisch-Theologische Fakultät Mainz)



Call for papers:
Kurzdarstellung:

Vom 22. bis zum 24. März 2023 findet am Fachbereich 01 (Wallstraße 7a, Hörsaal T 1) eine Tagung zum Thema „Raum und Raumvorstellungen bei Paulus“ statt. Die Tagung wird veranstaltet von Prof. Dr. Esther Kobel (Evangelisch-Theologische Fakultät) und Prof. Dr. Konrad Huber (Katholisch-Theologische Fakultät).

Der „spatial turn“, die Auseinandersetzung mit dem Thema Raum, ist in einzelnen theologischen Disziplinen mittlerweile etabliert und gewinnt auch im Bereich der neutestamentlichen Forschung zunehmend an Aufmerksamkeit. Nur ausnahmsweise stand indes bislang die Frage nach Raum und Raumvorstellungen in der neutestamentlichen Briefliteratur und insbesondere beim Apostel Paulus im Fokus. Diese Fragestellung eingehender in den Blick zu nehmen, ist Ziel der Tagung. Dabei gilt es, verschiedene Aspekte und ein möglichst breites Spektrum auszuloten, etwa das in den Briefen greifbare Raumkonzept der paulinischen Mission, die Frage nach Stadt und städtischem Milieu als „Aktionsraum“ der paulinischen Korrespondenz, das Moment von räumlicher Nähe und Distanz im Kontext brieflicher Kommunikation, die Nennung konkreter und/oder die Etablierung imaginierter Räume und deren soziologische und politische Implikationen, das Weltbild des Paulus, sein Verständnis von Himmel, Kosmos etc. und vieles mehr.

Referentinnen und Referenten der Tagung:
Christian Blumenthal (Bonn); Bärbel Bosenius (Berlin); Kathy Ehrensperger (Potsdam); Michael Hölscher (Mainz); Konrad Huber (Mainz); Sandra Huebenthal (Passau); Torsten Jantsch (München); Esther Kobel (Mainz); Ksenija Magda (Zagreb); Nils Neumann (Hannover); Jan Rüggemeier (Bonn); Peter Wick (Bochum).

Außerdem findet am 22. März 2023 im Hörsaal T 3 um 18.15 Uhr ein öffentlicher Abendvortrag von Prof. Dr. Markus Schroer (Marburg) statt.

Das Tagungsprogramm und nähere Informationen finden Sie hier

Anmeldung zur Tagung bitte an: neues-testament@uni-mainz.de

Referenten:
Christian Blumenthal (Bonn); Bärbel Bosenius (Berlin); Kathy Ehrensperger (Potsdam); Michael Hölscher (Mainz); Konrad Huber (Mainz); Sandra Huebenthal (Passau); Torsten Jantsch (München); Esther Kobel (Mainz); Ksenija Magda (Zagreb); Nils Neumann (Hannover); Jan Rüggemeier (Bonn); Peter Wick (Bochum)